Monitor-Otoplastiken

Monitor-Otoplastiken

Otoplastiken für Fremdsysteme

  • Kein Drücken im Ohr
  • Gleich bleibende Soundqualität durch festen Sitz
  • Erweiterung durch Ambience-Bohrung oder Gehörschutzfilter möglich

In-Ear-Hörer für nahezu alle Ohren!

Standard Ohrhörer, sogenannte In-Ears sind in der bei nahezu jedem SmartPhone, MP3 Player und auch den Tablets im Lieferumfang dabei. Diese In-Ear-Hörer haben bei perfektem Sitz einen angemessenen Sound bei einer doch sehr kompakten Bauform.

Was tun, wenn’s drückt oder nicht hält?

Bei optimaler Anatomie des Ohres – kein Problem mit der Passform, aber wer hat das schon! Sind die Gehörgänge zu groß, halten die In-Ear-Hörer nicht und fallen aus dem Ohr. Auch der Sound kann sich hier nicht so klar und mit Druck entwickeln. Bei zu kleinen Ohren, finden die In-Ear-Hörer keinen Platz im Gehörgang oder drücken sogar in der Ohrmuschel. Für kurze Zeit – kein Problem. Aber nach einiger Zeit wird der Schmerz doch zu groß und auf der empfindlichen Haut des Ohres bilden sich sogar Druckstellen!

Uff, was nun

Wenn die In-Ear-Hörer heraus rutschen oder nicht richtig im Ohr sitzen, dann können hier individuelle Ohrpassteile, sogenannte Monitor-Otoplastiken (individuelle Ohrpassteile) gefertigt werden. Bei sehr starken Druckschmerzen im Gehörgang oder auch in der Ohrmuschel, da hilft eigentlich nur ein Modellwechsel auf eine kleinere Bauform. Gibt es hier keine Möglichkeit mehr einen passenden Standard Kopfhörer zu finden, so besteht hier die letzte Chance den Ohrhörer komplett individuell zu fertigen – InEar StreetLive http://www.inear-monitoring.eu/de/produk...

Monitor Otoplastiken = Optimaler Halt ...

besserer Sound – Musik pur genießen

Weiterhin erhält man durch die individuelle Anpassung der In-Ear-Hörer mittels Monitor-Otoplastiken viele weitere Vorteile. Die Otoplastiken schirmen das Ohr vor ungeliebtem Lärm von außen ab und der am Ohr anliegende Sound kann einfach um einiges leiser gedreht werden, und das ohne Fealing zu mindern. Selbst bei sportlichen Aktivitäten wie Joggen oder Step-Aerobic bleiben die In-Ear-Hörer an ihrer gewünschten Stelle – im OHR! Das beste dabei – Schmerzen durch nicht richtig passende Ohrhörer sind passé!

Wer, Wo, Was - Der Ohrabdruck?!

Die Otoplastiken werden für jeden Einzelnen persönlich hergestellt. Dafür muss ein Fachmann (Hörakustiker) eine Ohrabformung aus Silikon nehmen. Dies kann in einem Hörakustik-Fachgeschäft vor Ort, findet man in der Regel in jeder Großstadt, jederzeit erledigen. Die Ohrabdrücke und deine In-Ear-Hörer werden dann an uns eingeschickt. Wir fertigen daraus in vielen kleinen Schritten deine individuellen Monitor-Otoplastiken.

Am Ende dieser Seite haben wir unsere Referenzliste der Kopfhörer, bei denen wir schon individuelle Monitor-Otoplastiken gefertigt haben gelistet!

Monitor-Otoplastiken - Vollconcha

Artikel-Nummer
20 013 xx xx

Diese Otoplastik-Ausführung verschließt den Gehörgang und füllt die gesamte Ohrmuschel aus. Die Standard Monitore oder Kopfhörer werden fast vollständig von der Otoplastik gefasst. Sollte der Kopfhörer größer als deine Ohrmuschel sein, steht am Ende sogar das gesamte System aus dem Ohr heraus. Dies liegt darin begründet, dass wir für die Reisfestigkeit der Otoplastiken eine gewisse Wandstärke benötigen.

Der wesentliche Vorteil der Vollconcha Ausführung:

  • die Standard Monitore oder Kopfhörer werden sehr gut gefasst und sind somit gegen ein Verdrehen gesichert
  • die Soundqualität bleibt während der kompletten Performance gleich. Klangunterschiede durch verrutschende und nicht abdichtende Standard-Hörer fallen komplett weg
  • optimaler Halt auch bei sportlichen Aktivitäten
ab 145,00 EUR

Monitor-Otoplastiken - Stöpselform

Artikel-Nummer
20 014 xx xx

Die Stöpselform als Monitor-Otoplastik ist die kosmetisch ansprechendere Ausführung, da hier nur der Gehörgang mit dem individuellen Ohrpassteil ausgefüllt wird. Anstatt der dem Standard Monitor oder Kopfhörer beiliegenden Lamellen/Oliven werden hier die Otoplastiken auf die Schallaustrittsseite aufgesteckt. Problematisch wird es, sobald der Schallaustritt im Durchmesser größer ist als dein Gehörgang – das Dicke muss in das Dünne! Das führt in der Regel zu starken Druckschmerzen im und schlimmsten Fall zu einer Gehörgangentzündung. Auch bieten die kleineren Stöpsel einen nicht so guten Halt.

Der wesentliche Vorteil der Stöpselform Ausführung:

  • Bei optimaler Passform die kosmetisch beste Lösung
ab 115,00 EUR

Optionen

Jetzt auch in verschiedenen Farben erhältlich!

Optional können wir Ihnen Blindstopfen mit bzw. ohne Lärmschutzfilter für Ihre Monitor-Otoplastiken anbieten. Diese werden anstelle der Standard EarPhones in die Otoplastiken eingesetzt.

Somit sind Ihre Monitor-Otoplastiken auch als Gehörschutz (ohne Gehörschutz-Filter) verwendbar!

Aufpreis je Blindstopfen-Set: ab 39,95 € ohne Lärmschutzfilter bzw. ab 49,90 € mit Lärmschutzfilter

Referenzliste

AKG K350
AKG IP2
Apple MA 840
Apple MB 770

Monster Beats by Dr. Dre

Beyerdynamic DTX 60
Beyerdynamic DTX 71
Beyerdynamic DTX 100
Beyerdynamic DTX 101

BOSE Triport

Compact Monitors Jack 1
Compact Monitors Jack 2

Creative EP 630i

Etymotic ER-4

Hearsafe HS 15-1
Hearsafe HS 15-2W
Hearsafe HS 15-4

Phonak Audéo PFE 232
Phonak Audéo PFE 132
Phonak Audéo PFE 122

SHURE SE102
SHURE SE215
SHURE SE315
SHURE SE425
SHURE SE535

Sennheiser IE 4
Sennheiser IE 60
Sennheiser IE 8
Sennheiser CX 300
Sennheiser CX 400
Sennheiser CX 870
Sennheiser CX 880
Sennheiser CX 980

Sony XBA2IP

Ultimate Ears UE SF 10 Pro Triple.fi
Ultimate Ears UE 700
Ultimate Ears UE 600vi

Westone UM 1
Westone UM 2
Westone UM 3

Sollte hier dein Wunschhörer nicht gelistet sein, so sende diese bitte bei der Bestellung der Otoplastiken mit ein.