Fragen und Antworten

Die Vorteile von In Ear Monitoring Hörern

  • Jeder hat seinen eigenen Monitor-Mix auf dem Ohr, egal an welchem Standort sich der Musiker oder Sänger auf der Bühne befindet.
  • Durch den Einsatz von Funkstrecken für Sänger und Musiker ergibt sich ein komplett neues Gefühl von Freiheit auf der Bühne, das viel Freiraum für Ihre Performance lässt.
  • Keine Rückkopplungen und übermäßig lauter Bühnensound durch Monitorlautsprecher.
  • Herkömmliche Monitorlautsprecher entfallen komplett, was erheblich weniger Logistikaufwand bedeutet, mehr Platz auf der Bühne bietet und einfach aufgeräumter aussieht.
  • Schutz der Ohren vor zu lauten Pegeln, durch Abdämmung der Umgebungslautstärke von ca. 26db und volle Kontrolle des eigenen Monitorsignals.
  • Die Einspielung eines Klicks (Metronom) ist nun für alle Musiker möglich, auch Anweisungen vom Tontechniker bleiben vom Publikum unbemerkt.

Und warum sollten Sie ein angepasstes In Ear Monitoring System verwenden?

  • Im Vergleich zu Standard-In Ear Monitoren ohne Ohranpassung sitzen angepasste Systeme sicher im Ohr, verrutschen nicht, fallen niemals heraus und drücken nicht im Ohr.
  • Die Soundqualität bleibt während der kompletten Performance gleich. Klangunterschiede durch verrutschende und nicht abdichtende Standard-Hörer fallen komplett weg.
  • Durch eine Ambience-Bohrung und Verwendung eines Gehörschutzfilters (optional erhältlich) leiten Sie Außengeräusche und Bühnensound kontrolliert zum Ohr.

Vergessen Sie nicht

Durch eine große Auswahl an Farben und Einbringung Ihrer eigenen Designideen werden Ihre InEars zu echten Hinguckern.

Zeigen Sie, was Sie im »Köpfchen« haben.

Wie läuft eine Ohrabdrucknahme genau ab?

Egal, ob Sie einen Hörgeräteakustiker in Ihrer Nähe besuchen und uns Ihre Ohrabdrücke zusenden oder wir Ihnen persönlich eine Ohrabformung nehmen, der Ablauf ist identisch.

Zuerst wird Ihr Gehörgang mit einem Otoskop untersucht. Danach wird ein kleiner Schaumstoffpfropfen im Gehörgang platziert, der verhindert, dass Abdruckmasse bis zum Trommelfell vordringt. Mit einer Dosierspritze werden dann vorsichtig der Gehörgang und die Ohrmuschel mit Abform-Silikon ausgefüllt. Während der Aushärtezeit von ca. 5 Min. sollte der Kiefer entspannt werden, und der Mund darf bis zu 2 cm weit geöffnet werden, sprechen ist in dieser Zeit erlaubt. Ist die Abdruckmasse komplett ausgehärtet, kann der Ohrabdruck auch schon entnommen werden.

Wichtiger Hinweis an alle Hörgeräte-Akustiker

Die Abdrücke bitte nicht bearbeiten und bitte darauf achten, dass es zu keinen Fehlstellen wie kleinen Löchern durch Luftblasen kommt. Der Gehörgang inklusive der zweiten Krümmung sollte vollständig abgeformt sein!
Da wir generell eine Kontrollform anfertigen, bitte auch die Ohrmuschel komplett abformen.

Wie pflegen Sie Ihre In Ear Monitore?

Zur Pflege Ihrer InEars bieten wir ein komplettes Programm an Reinigungs- und Pflegeprodukte an. Zur regelmäßigen Reinigung nach jedem Auftritt empfehlen wir unsere Freshear-Reinigungstücher, die aggressiven Schweiß und Cerumen (Ohrenschmalz) aufnehmen und entfernen.

Unser Freshear-Reinigungsspray mit Zerstäuber eignet sich ebenfalls hervorragend zur Reinigung, in Verbindung mit einem Mikrofaser- oder Baumwolltuch.

Da alle In-Ear Monitoring-Systeme mit einer sensiblen Technik arbeiten, ist es wichtig, sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Feuchtigkeit im Innern der Hörer kann große Schäden verursachen.

Deshalb

  • Spülen sie Ihre InEars niemals unter laufendem Wasser ab!
  • Tauchen Sie Ihre InEars niemals in Wasser oder Reinigungsflüssigkeit!

Lagerung

Für eine Lagerung der InEars bieten wir spezielle Trockenkapseln und eine Trockendose an, die dafür sorgen, dass Feuchtigkeit durch Körperschweiß sicher aufgenommen wird und keine Schäden an den InEars verursacht.

Cerumenfilter der Live-Pro-Serie

Wir statten unsere Hörer der Live-Pro-Serie mit einem speziellen Cerumenfilter aus, der verhindert, dass Cerumen (Ohrenschmalz) in den Gehörgang wandert und dadurch auf Dauer die Hörer schädigen kann. Mit einem kleinen Pinsel können Sie diesen Filter sauber halten. Sollten Sie bemerken, dass sich dieser Filter jedoch nach einigen Monaten zusetzt und die Lautstärke Ihrer Hörer abnimmt, kontaktieren Sie uns einfach. Entweder übernehmen wir den schnellen Austausch der Cerumenfilter oder Sie können Ersatzfilter sowie das passende Werkzeug bei uns bestellen und den Austausch selbst vornehmen.

Was tun bei einem Kabelbruch der Performer- oder Live-Pro-Serie

Durch ständige Benutzung der InEars im harten Tour-Einsatz kann es durchaus zu einem Kabelbruch kommen. Deshalb verwenden wir bei unserer Performer-, sowie Live-Pro-Serie steckbare Kabel, die innerhalb von wenigen Sekunden getauscht werden können. Wir empfehlen jedem unserer Kunden, jeweils ein Ersatzkabel im Tourgepäck zu haben!

Achtung!

Beim Austausch der Kabel ist unbedingt auf die richtige Polung (+/-, sowie L/R) zu achten. Eine Verpolung führt zu keinem Schaden an den InEars, kann sich jedoch im Klang bemerkbar machen! Eine Beschreibung liegt den Ersatzkabeln bei.